Auszeichnungen 2017 der Messer Gruppe

Schweiz: Rating-Zertifikat

Die Wirtschaftsauskunftei Bisnode D&B Schweiz AG verlieh Messer in der Schweiz im Jahr 2017 zum siebten Mal in Folge ein „Bonität-Rating Certificate“ mit dem „Risikoindikator 1“, der für ein minimales Ausfallrisiko steht. Nur zwei % aller Firmen in der Schweiz erfüllen die Bedingungen für diese beste Kategorie. Das Zertifikat zeichnet Messer in der Schweiz als einen vertrauenswürdigen, zuverlässigen, wirtschaftlich gesunden und stabilen Geschäftspartner aus. 

Bisnode D&B ist Partner im Netzwerk von Dun & Bradstreet, dem weltweit größten Dienstleister für Business-to-Business-Wirtschaftsinformation.

Ausgezeichnetes Jury-Mitglied

Stefan Messer war eines von sieben hochkarätigen Jury-Mitgliedern, die darüber entschieden haben, welche mittelständischen Unternehmen mit dem Axia Award 2017 ausgezeichnet werden. Erst Ende 2016 wurde Stefan Messer selbst für seine Leistungen mit dem Axia Award in der Kategorie „Bester familieninterner Nachfolger“ geehrt. Sein aktuelles Engagement hilft dabei, den Bekanntheitsgrad der Marke Messer weiter zu stärken. Mit dem Axia Award prämieren Deloitte, Spezialist für Wirtschaftsprüfung, Steuerberatung und Consulting, das deutsche Wirtschaftsmagazin WirtschaftsWoche sowie der Bundesverband der Deutschen Industrie (BDI) mittelständische deutsche Unternehmen für ihre nachhaltigen Erfolge. 

Ehrung für Engagement

Messer Tehnoplin ist ein stolzer Partner des „Festival djecije umjetnosti“ („Festival der Kinderkunst“). Es ist der erste internationale Event dieser Art in Bosnien-Herzegowina, der Kunst von Kindern fördert, indem es die besten von Grundschulkindern geschriebenen Märchen bei der Veröffentlichung unterstützt. Messer war einer der Sponsoren der Veranstaltung, die im Mai 2017 in Sarajevo stattfand. Für unsere Leistungen wurden wir mit einem Dankesschreiben geehrt und erhielten unter anderem das im Rahmen des Wettbewerbs entstandene Märchenbuch, das den Titel „Bajkodrom“ („Märchenwelt“) trägt. 

Valentin Ilievski (r.), Managing Director von Messer in Bosnien-Herzegowina, nahm die Ehrung stellvertretend für Messer Tehnoplin von Fahrudin Kučuk, Managing Director des Festivals, entgegen.

Ausgezeichnete Leistungen in Serbien

Im Dezember 2017 wurde Messer Tehnogas von der Serbischen Handelskammer im Rahmen einer feierlichen Veranstaltung für seine hingebungsvolle Arbeit, sein Engagement und seine wirtschaftlichen Erfolge ausgezeichnet, die wesentlich zur Entwicklung der serbischen Wirtschaft beigetragen haben. Damit zählt Messer Tehnogas innerhalb des Rankings dieser Kategorien zu den besten Unternehmen des Landes. Die Vergabe dieser Auszeichnung wurde am 24. Januar 1969 durch Beschluss der Kammerversammlung initiiert. 

Stellvertretend für Messer in Serbien nahm Ernst Bode, Management Director Messer Tehnogas (Mitte), die Auszeichnung entgegen.
Um unsere Internetseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Internetseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.
Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.
Einverstanden!